Startseite
Archiv
Gästebuch
Kontakt



~ neues kapitel ~

http://myblog.de/farbiges-monster

Gratis bloggen bei
myblog.de

Es ist komisch bei anderen Leuten zu waschen. Ich wurde gefragt wie ich das die 3 Jahre, fast 4 Jahre vorher gemacht habe. Tja. Schwer zu erklären warum dieses alte System momentan nicht mehr richtig aufgeht. Also wasche ich mal hier, mal da. Hab bisher auch nur zwei mal wo anderes gewaschen. Sonst eben viel von Hand im Waschbecken. Hab Angst anderen damit auf die Nerven zu gehen. Wobei ich bei denen heute ja auch echt nur kurz war. Wäsche reinpacken. Wäsche rausholen. Hab ihnen auch ein Päckchen Waschmittel als Dankeschön mitbgebracht. Wäre nicht nötig gewesen.. ich könnte auch gerne wieder vorbei kommen zum waschen. Schon komisch. Aber es bietet sich ja einfach an. Das sind 100 bis 200 m zu laufen. Eigentlich nur über die Straße. Sie haben eine Waschmaschine. Also warum das Angebot nicht annehmen?

Außerdem ist es komisch wie sich die Haut an meinen Armen schält. Manchmal kann ich so ganze Hautfetzen abziehen. Als ob ich mich häuten würde. Naja. Ganz schön seltsam. Bin aber froh, das der Sonnebrand langsam einer gewissen Bräune weicht Nur blöd, dass da immer noch so ein weißer Streifen ist von den T-Shirt Ärmeln

Ja und dann war ich heute Abend unterwegs. Eine von Mädels hat Geburtstag. Wollten was trinken gehen. Treffen uns. Gehen los. In irgendsoeinen Laden. Bisschen blöd war nur, dass die Bedienung ganz schön langsam war. Dann trinken die andern immer nicht was ohne Alkohol. Am Ende war ich die einzige die mal zwischendurch einen Cuba Libte getrunken hat. Der war total lecker! Joa. Dann war da noch ein Mini Konzert. Man konnte sich nicht richtig unterhalten. Also sind wir kurz nach 21 Uhr aufgebrochen. Richtung Bahnhof gelaufen. Eine ist dann schon nach Hause gefahren. Wir haben uns taktile Bodenindikatoren angeschaut. Ich meinte schon im Laufen, dass wir ja in den Irish Pub gehen könnten. Keine wirkliche Antwort. Dann sagt die eine nur, ob wir nun zurück gehen. Ich hab dann nachgefragt was sie mit zurück gehen meint. Aha. Nach Hause. Aber die, die Geburtstag hat muss ja den Abend eigentlich schließen. Joa.. Am Ende sind wir dann aufgebrochen. Ich bin auch zum Bahnhof. Hätte ich auch mit der anderen mitgehen können. Hätte ich nicht 20 Minutne auf die Bahn warten müssen. Auch egal. Hab einfach in > Jesus liebt mich < weiter gelesen. Hatte mir meine Mutter mitgegeben. Irgendwie hätte ich schon Lust nächste Woche nach Hause zu fahren, zum Geburtstag meines Vaters. Aber das werde ich wohl erst nach dem Wochenende entscheiden. Will eigentlich ungern wegfahren wo sie gerade wieder da ist.. naja.. mal sehn.

So.. und jetzt ins Bett oder so. Irgendwie ein so unvollständiger Abend. Bevor ich los bin war ich auch total müde. Naja. Davon spüre ich jetzt nicht mehr so viel.. naja. Ansonsten bisschen lesen.

Nachti.
1.6.10 22:44


Komm mir vor wie n Schluck Wasser in de Kurv.

Fertig. Müde. Lustlos.

Hab auch schon wieder einen Mittagsschlaf gemacht. Staubsauger steht noch immer in der Wohnung rum. Wird auch erstmal so bleiben. Mal sehn wie morgen wird..

So antriebslos..
2.6.10 16:45


Mh.. heute wieder bisschen was geschafft.
Auch wenn es nur so Kram wie Unterwäsche aussortieren und Kleiderschrank umräumen war Oder wichtige Mails schreiben

So.. gute Nacht!
Morgen steht viel an..
3.6.10 23:20


Schöner Tag Hab mich aufgerafft und bin zum schwimmen gefahren Mindestens 1,1 km geschwommen. Schön. Schön. Tat gut. Nur ist es blöd, dass es nun essen, essen und essen könnte.. und mit meinen Linsen bin ich unzufrieden. Irgendwie ist da ein komischer Geschmack dran. Also gleich mal Spätzle machen um das zu testen.
4.6.10 17:41


Schönes Wochenende. Eigentlich.

Erstmal kurz und knapp der Schock: Meine Schwester und ihr Freund haben sich nach über 3 Jahren getrennt. Er lag mit einer anderen im Bett.. auf der Decke die sie gekauft hat. Auf ihrem Kissen. Würde sie am liebsten in den Arm nehmen und nicht mehr loslassen. Bis es besser ist. Doch gerade kann ich einfach nichts machen. Werde dann am Wochenende nach Hause fahren. Papa feiert Geburtstag und mich um meine Schwester kümmern.

Doch erstmal kann ich nichts machen.. also das schöne vom Wochenende.

Gestern bin ich ganz toll zum Treffpunkt geradelt Von dort aus zum Geburtstag. Dort waren wir dann so 3 Stunden und haben uns wieder auf den Weg zu mir nach Hause gemacht. Dabei haben wir uns bisschen verfahren Und bestimmt doppelt so lange gebraucht. Auch egal! Hier haben wir uns noch ne Folge Himmlische Familie angeschaut und danach total schnell geschlafen. Bis es heute morgen los ging. Aufsetehen. Frühstücken. Packen. Los. Zum Kemnader See. Mit dem Rad. Hui. Mussten zwar oft auf den Plan schauen Haben den See aber gefunden! Haha! Bootstour, Minigolf, Füße ins Wasser hängen. Dann ging es wieder zurück. Lauter Berge rauf. Oh. Oh. Oh. Hab es aber ohne vom Rad absteigen geschafft. Bin doch bisschen stolz auf mich Hier hab ich für uns Spätzle gemacht. Zwischendurch hat meine Mutter angerufen und mir das mit meiner Schwester mitgeteilt. Haben dann aber trotzdem schön Himmlische Familie geschaut und Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle gegessen. Zum Nachtisch Panna Cotta. Lecker!

Seit etwa 2 Stunden bin ich wieder alleine. Hab lange mit meinem Freund telefoniert. Die Sache mit meiner Schwester hat mir doch gezeigt wie wichtig es mir ist, dass er und ich das wieder hinbekommen. Und ich freu mich schon auf Dienstag, wenn er dann hier übernachtet.

Jetzt geht es unter die Dusche und dann bald ins Bett. Müde ohne Ende. Oh.. und es steht ein riesen Stapel Geschirr in meiner Küche! Und etwa 25 Seiten Text warten darauf von mir gelesen zu werden.. keine Lust. Muss ich mal schaun, dass ich das morgen früh mache.

Heute Abend geht gar nichts mehr (außer duschen, dass muss sein).

Ich bin stolz auf mich!
6.6.10 21:43


Denke viel an meine Schwester. Sie ist nun wieder dort wo sie studiert. Ich war ja vor kurzem in ihrem Zimmer im Wohnheim. Überall Bilder von ihm. Blöd. Mh. Sie tut mir so leid. Hab nun eben unsere Mutter angerufen. Gesagt, dass ich Freitag nach Hause komme. Meinte sie schön, dann könnte ich sie ja etwas ablenken. Samstag feiert unser Vater ja eh Geburtstag. Dann passt das. Heute Abend versuch ich dann meine Schwester zu erreichen. Ihr sagen, dass ich komme. Hoffe sie kann sich darüber etwas freuen. Unseren Vater muss ich auch noch anrufen. Ihm sagen, dass Samstag beim Geburtstag niemand nach ihm fragen soll.

Viel zu tun heute!
7.6.10 09:33


Bären in Unterwäsche



Ohne Worte. Fehlen mir gerade irgendwie

Eines vielleicht.. wer macht so was?!?
7.6.10 20:24


Unzufrieden mit meinem Gewicht! Muss da wieder was ändern! Also heute unbedingt zum schwimmen!
8.6.10 07:37


Mh. Eigentlich war es mir irgendwie fast klar. Hatte es im Gefühl. Wird nix mit schwimmen heute. Hab Besuch vom roten Indianer oder wie kann man das sonst ausdrücken, dass man seine Tage hat?
8.6.10 08:10


Irgendwie passiert gerade so viel.
Morgen hab ich ein Bewerbungsgespräch! Total krass, dass das so schnell geklappt hat. Also setze ich mich morgen früh in den Zug und fahre 4 Stunden oder so. So das ich um 15:45 Uhr dort bin. Bin ganz schön gespannt! Ah! Hoffe das wird was
Davon hab ich diese Nacht auch dauernd geträumt. Total verwirrend.
Gestern haben wir auf dem Balkon bei mir gegrillt. War ok. Andere Abende waren aber schöner. Naja.
Und heute steht wieder so viel an. Hab gar keine Lust anzufangen. Blöd ist vor allem, dass ich um 18:30 Uhr zum grillen eingeladen bin. Und eigentlich bis 18 Uhr arbeite. Muss dann noch nach Hause und Fleisch/Brot holen und dann wieder los. Ah. Mal sehn.
10.6.10 08:35


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor. Dein kostenloses Weblog bei myblog.de!